Sie befinden sich hier:
Kursdetails
Kursdetails

222105050P Kinder hinterlassen Spuren - Was eine Kinderzeichnung verrät - Tagesseminar -

In Theorie und Praxis erfahren Sie alles Wichtige über die kreative Entwicklung der Kinder. Welche Botschaften und Funktionen können in Kinderzeichnungen stecken? Wie ist die kreative Entwicklung von Kindern? Welche Zeichentests gibt es und wie werden sie eingesetzt? Wieso hören Kinder einfach auf zu malen? Wie können Sie die Bildkommunikation gestalten? Mit verschiedenen Materialien können Sie die Kreativität fördern. Hierbei werden auf einfache Art und Weise Ideen vorgestellt und einige davon selber ausprobiert. Darüber hinaus erfahren die Teilnehmenden, wie sie die Kinder anregen können, ihren Erlebnissen und Gefühlen beim Malen Ausdruck zu geben und die Kinder dabei zu begleiten. Die Zeichnungen eignen sich dazu, um mit den Kindern ins Gespräch zu kommen. So können auch außergewöhnliche Ereignisse mit einbezogen werden, z. B. auch Fluchterfahrung.
Inhalte:
- Wie kann ich die Zeichnungen von Kindern verstehen?
- Wie verarbeiten Kinder ihre Erlebnisse und Gefühle durch Zeichnungen?
- Welchen Themen können auftauchen?
- Wie kann ich die Bildkommunikation gestalten?
- Mit welchen Materialien kann ich Kinder in ihrer Kreativität fördern?
- Wie kann ich das Material interessant für Kinder anbieten?
- Wie verhalte ich mich Eltern gegenüber, wenn die Kinder nicht zum Stift greifen?
- Wohin mit den entstandenen Werken?
Methoden: Plenumsdiskussion, praktische Beispiele und Übungen, Fallbeispiele Mitzubringen: Falls vorhanden: Malunterlage, Wachsmalstifte, Buntstifte und Filzstifte

Kursort

Raum V 1.06, Saal

ist barrierefrei

Hauptkanal rechts 72
26871 Papenburg


Termine

Datum
1. Termin am 19.12.2022
Uhrzeit
10:00 - 16:30 Uhr
Ort
Ort: Hauptkanal rechts 72, Villa, Raum V 1.06, Saal