Projekte und Maßnahmen in der VHS Papenburg

Die VHS Papenburg führt seit nunmehr über 30 Jahren Projekte und Maßnahmen
der Arbeitsmarktpolitik und Integration durch.
Dies erfolgt für die verschiedensten Zielgruppen zu unterschiedlichen Themen in
Kooperationen mit anderen kompetenten regionalen und überregionalen Partnern.
Im Folgenden bieten wir Ihnen einen Überblick zu den laufenden Angeboten.

Unterstützungen bei der Gestaltung des individuellen Bildungs- und Berufsweges

Ihre Erstanlaufstelle für Orientierungsberatung in der Region Grafschaft Bentheim, Emsland und Ostfriesland.

Ein Beratungsangebot, das zu Ihnen passt.

Unsere Beraterinnen und Berater unterstützen durch kompetente und professionelle Beratung die individuelle Planung Ihres Bildungs- und Berufsweges. Ihre Fragen und Wünsche stehen im Mittelpunkt. Wir nehmen uns Zeit, Ihre persönliche Situation, Ihre Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen kennenzulernen. Auf dieser Ausgangslage erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen vielfältige Möglichkeiten[mehr]

Das Projekt wird in diesem Schuljahr Schülerinnen und Schülern aus
der Pestalozzischule Papenburg und dem SZ Collhusen/Haupt- und Realschule
angeboten. Im Projektverlauf werden alle Teilnehmenden frühzeitig und
individuell auf eine realistische Ausbildungs- und Berufswahl vorbereitet.
Die VBO wird gefördert durch die Bundesagentur für Arbeit, die Stadt Papenburg und die Gemeinde Westoverledingen.[mehr]


Der Landkreis Emsland bietet
mit dem ESF- Modellprogramm
„Jugend stärken im Quartier“ jungen Menschen von 12 -26 Jahren
mit und ohne Migrationshintergrund Beratung und Unterstützung an, z.B. für Schulabbrecher/innen
und für junge Menschen, die sich nach der Schule weder in Ausbildung oder berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen noch in Arbeit befinden und von den bestehenden Eingliederungsmaßnahmen nicht erreicht werden.[mehr]

Die Lernförderung findet in Kooperation der VHS Papenburg gGmbH mit den Schulen und dem Projekt JuMP des DRK Papenburg statt. Ziel ist es, schulische Probleme bedürftiger Kinder
und Jugendlicher abzubauen, damit Versetzungen und Schulabschlüsse erreicht werden.[mehr]


Einzelcoaching - Individuell, persönlich, stärkenorientiert

 

Wir bieten für arbeitssuchende Menschen ein individuelles Einzelcoaching zur Stärkung der persönlichen Situation und zur Heranführung an den Arbeitsmarkt. [mehr]

 

 


Die KVHS Ammerland gGmbH hat sich gemeinsam mit den Kooperationspartnern VHS Papenburg, KVHS Wesermarsch und VHS Wilhelmshaven sowie der Jade Hochschule erfolgreich an der Ausschreibungsrunde des niedersächsischen ESF, Förderlinie "Öffnung von Hochschulen", beteiligt. Seit März 2019 konzipieren wir einen online-gestützten Vorbereitungslehrgang auf ein berufsbegleitendes Online-Studium der Tourismus[mehr]

 

 

Projekte für Menschen mit Migrationshintergrund sowie Asylbewerberinnen und -bewerber

Die VHS Papenburg setzt als eine der Anlaufstellen für Menschen mit Migrationshintergrund und Flüchtlinge
in Papenburg und dem nördlichen Emsland folgende Maßnahmen um:

• Berufsbezogene Sprachförderung, gefördert durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF)

• Spezielle Deutsch-Kurse für Asylsuchende

Zusätzlich führt die VHS in Papenburg sowie auch den Zweigstellen spezielle Deutsch-Kurse für Asylsuchende sowohl aus
„sicheren“ wie auch aus „unsicheren“ Herkunftsländern durch. Aktuell bieten der Landkreis Emsland, das Land Niedersachsen
und die Bundesagentur für Arbeit Kurse mit unterschiedlichen Zielgruppen und inhaltlichen Schwerpunkten an.

Ansprechpartner:
Katharina Morasch

Telefon: 04961 9223-39
katharina.morasch@vhs-papenburg.de

 

 

Des Weiteren engagiert sich die VHS Papenburg in der Fortbildung von Ehrenamtlichen, die in der Arbeit mit Geflüchteten tätig sind. Diese Seminare sind für die Teilnehmenden kostenfrei!


Fachkräfte ausbilden und Fachkräfte qualifizieren

Zeit- und ortsunabhängig lernen, weiterbilden, qualifizieren.

Besonders Personen, die kein eigenes Fahrzeug führen können und nicht zwingend an das öffentliche Nahverkehrsnetz angebunden sind, haben eine eingeschränkte Teilhabechance. Mit dem Bundesprogramm VHS FÜR ALLE fördert das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) in ländlich geprägten Gebieten zeit- und ortsunabhängige Weiterbildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen.

[mehr]


Weitere Projekte

Im Auftrag des Landkreises Emsland und in Zusammenarbeit mit den Familienzentren bietet die Volkshochschule Papenburg seit Jahren Qualifizierungskurse in der Kindertagespflege an.[mehr]

Ziel des Projektes "eLearning und LebensLangesLernen" ist es,
den Aufbau von Medien- und Informationskompetenzen als
Schlüsselkompetenzen sowie den Einsatz digitaler Medien und
Lerntechnologien bei Einrichtungen der
Erwachsenenbildung und der beruflichen Weiterqualifikation in
Niedersachsen zu unterstützen, zu begleiten und zu intensivieren.[mehr]

VHS Papenburg gGmbH
Bildungs- und Kulturzentrum

Villa Dieckhaus
Geschäftsstelle und Unterrichtsräume
Hauptkanal rechts 72
26871 Papenburg

Tel.:          04961 9223-0
Fax:          04961 9223-30
e-Mail:      kontakt@vhs-papenburg.de

 

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag: 8:00 - 17:00 Uhr
(während der Schulferien bis 16:00 Uhr)
Freitag:                           8:00 - 13:00 Uhr





 

 

 

 

Öffnungszeiten:

Montag - Donnerstag: 09:00 - 14:00 Uhr

Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Tel.: 04961 9223-42

E-Mail: kutscherhaus@vhs-papenburg.de

 

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen