Kursangebote >> Kursbereiche >> Politik - Gesellschaft - Umwelt >> Persönlichkeitsentwicklung/Psychologie
Hinweis zu Veranstaltungen im Bereich Psychologie:
Die VHS informiert über psychologische und medizinische Erkenntnisse und führt keine Therapie durch - auch nicht ansatzweise.
Die Teilnahme an gruppendynamischen, psychologischen und medizinischen Veranstaltungen kann nie Ersatz für eine Therapie sein.
Wer sich in psychotherapeutischer oder medizinischer Behandlung befindet, sollte die Entscheidung über eine Teilnahme gemeinsam mit dem Therapeuten oder Arzt treffen.

Seite 1 von 1

Keine Online-Anmeldung möglich. Melden Sie sich bitte direkt in der VHS. vhsConcept: Resilienz im beruflichen Kontext

(Papenburg, Beginn nach Absprache. )

Herausfordernde Situationen konstruktiv zu meistern und Krisen als Chance zu bewerten - das steckt hinter dem Begriff Resilienz. In Zeiten unzähliger Möglichkeiten der Lebensgestaltung, fortschreitender Arbeitsverdichtung und Digitalisierung sowie unzähliger Optionen und Entscheidungen, die täglich getroffen werden wollen, ist dies eine wesentliche Kompetenz, um sein Leben aktiv und selbstwirksam gestalten zu können.
Das vhsConcept-Curriculum widmet sich diesem Thema aus drei Richtungen: Stärkung der eigenen Resilienz, Stärkung der Resilienz bei anderen und resiliente Gestaltung der Organisation bzw. des Arbeitsumfelds.
Es wird eine unverbindliche Interessiertenliste geführt.
Nähere Auskünfte erteilt Herr Schade, Tel. 04961/9223-32.

freie Plätze Sich selbst vertrauen

(Papenburg, ab Sa., 2.11., 10.00 Uhr )

Selbstsicherheit und Selbstvertrauen entstehen, wenn wir uns selbst kennen, uns unsrer selbst sicher sind und uns selbst vertrauen können. In diesem Seminar werden wir in eine intensive Erforschung unserer inneren Quellen, Fähigkeiten und Möglichkeiten gehen, unsere Sonnenseiten und Stärken wie auch unsere Schattenseiten und Selbstblockaden erkennen. Dieses Annehmen gibt uns Klarheit, Frieden im So-Sein und Sicherheit selbst in schwierigen Situationen. Gespräche, Vorträge, Übungen zur Selbsterforschung, zur Stärkung der Sonnenseiten und Inneren Mitte bringen uns "nach Hause" in unser Selbst-Vertrauen. Bitte lockere Kleidung, eine Wolldecke und Schreibzeug mitbringen.
Während "große" Heilpraktiker die Erlaubnis besitzen, ihre Patienten körperlich und psychotherapeutisch zu behandeln, dürfen Heilpraktiker für Psychotherapie ausschließlich psychische Störungen diagnostizieren, lindern und heilen. Ohne das erfolgreiche Ablegen der Überprüfung ist lediglich Beratung erlaubt.
Dieser Intensivkurs richtet sich an alle, die heilkundlich tätig sein möchten und kein ausreichendes Vorwissen auf dem Gebiet der Psychologie und Psychotherapie haben. Darüber hinaus ist der Kurs gut geeignet für Personen, die in einem pädagogischen oder sozialen Beruf arbeiten und hierfür ihr psychologisches Wissen und ihre Kompetenzen vertiefen möchten.
Der Intensivkurs vermittelt sehr kompakt und systematisch strukturiert das gesamte prüfungsrelevante Wissen für die amtliche Überprüfung. Er umfasst 90 Unterrichtsstunden, verteilt auf fünf Wochenenden. Ein umfassendes Unterrichtsskript wird zur Verfügung gestellt und ist in der Gebühr enthalten.
Die genauen Termine: 13./14.09.2019, 01./02.11.2019, 20./21.03.2020, 15./16.05.2020 und 03./04.07.2020, jeweils freitags von 15.30 bis 21.30 Uhr und samstags von 09.00 bis18:00 Uhr.
Eine Förderung des Lehrgangs über den Prämiengutschein ist möglich, Infos unter http://www.bildungspraemie.info/. Bitte rechtzeitig informieren.
Beratung und Anmeldung: Eva-Maria Samsen, Tel. 04961/9223-31.
ACHTUNG: Es sind noch Plätze frei!

freie Plätze Starke Mädchen - Starke Jungen - 8 bis 12 Jahre

(Papenburg, ab Sa., 2.11., 10.00 Uhr )

Mit viel Spaß lernen Mädchen und Jungen an 2 Samstagvormittagen ihre persönlichen Stärken kennen und diese für sich zu nutzen. Körpersprache, Stimme und Wahrnehmung werden spielerisch trainiert, so dass die Kinder den Kurs mit gestärktem Selbstbewusstsein verlassen.
Bitte bequeme Kleidung tragen, saubere Turnschuhe und ausreichend Getränke mitbringen.

auf Warteliste Strahlend schön in 10 Minuten - Tages-Make-up

(Papenburg, ab Fr., 15.11., 18.30 Uhr )

Jede Frau ist schön und kann mit wenigen Schmink-Utensilien einen frischen Ausdruck in ihr Gesicht "zaubern". Im Alltag bleibt dafür oft wenig Zeit. Heute Abend lernen Sie, in 10 Minuten Ihr Gesicht typgerecht zu betonen und ein gepflegtes Make-up für den Tag aufzulegen. Mitzubringen sind ein Spiegel zum Aufstellen und gerne die eigenen Schmink-Produkte.

freie Plätze Strahlend schön in 10 Minuten - Tages-Make-up

(Papenburg, ab Fr., 17.1., 18.30 Uhr )

Jede Frau ist schön und kann mit wenigen Schmink-Utensilien einen frischen Ausdruck in ihr Gesicht "zaubern". Im Alltag bleibt dafür oft wenig Zeit. Heute Abend lernen Sie, in 10 Minuten Ihr Gesicht typgerecht zu betonen und ein gepflegtes Make-up für den Tag aufzulegen. Mitzubringen sind ein Spiegel zum Aufstellen und gerne die eigenen Schmink-Produkte.
Kreative Ideen für neue Situationen und Dienstleistungen sind heute mehr denn je gefragt und für Unternehmen überlebenswichtig. In diesem Tagesseminar können Sie anhand verschiedener Kreativitätstechniken Ihre eigene Kreativität weiterentwickeln, fördern und lernen, wie Sie neue Lösungen für Probleme einfacher entwickeln können. Sie erfahren, welche Rahmenbedingungen Sie selbst brauchen, um mit Spaß und ohne Stress schöpferisch tätig zu sein. Es werden Anstöße für kreative Prozesse gegeben, um im Privat- und Arbeitsbereich neue Ideen zu entdekcen und umzusetzen. Eine Vielzahl praktischer Übungen demonstriert die eigene Kreativität. Entwickeln Sie an diesem Tag Ihre ganz individuelle Strategie für mehr Kreativität im Leben. Der Kurs richtet sich an alle Mitarbeiter/-innen, die an Kreativität und Innovation interessiert sind.
Hinweis: Am Mittwoch, den 23. Oktober um 19 Uhr findet der Vortrag "Kreativitäts- und Denkblockaden überwinden" statt, der einen Einblick in das Thema gibt.

Anmeldung möglich Im Laufschritt zu mehr Persönlichkeit

(Papenburg, ab Di., 12.11., 18.00 Uhr )

In vielen Lebenssituationen ist es nicht die Fachkenntnis, sind es nicht die berühmten "inneren Werte", die zum Erfolg führen. Entscheidend ist meist das selbstbewusste Auftreten. Doch gerade bei (uns) wichtigen Situationen kratzen dann Lampenfieber und Mutlosigkeit am Selbstbewusstsein. Hinterher ärgern wir uns über uns selbst - weil wir es ja eigentlich hätten besser machen können -.
Schluss damit - und ‘rauf auf den Laufsteg! "MY DAILY CATWALK. Der Modelkurs für's tägliche Leben." heißt der außergewöhnliche Workshop, den die VHS Papenburg in Zusammenarbeit mit Persönlichkeits-Trainerin Judith Alwin anbietet. Ein bisschen Top-Model-Feeling ist natürlich auch dabei, wenn es auf dem Catwalk, dem Laufsteg der Models, um das Training der Körpersprache geht.
Trainiert wird, wie "frau" jederzeit den inneren Schalter für (noch) mehr Ausstrahlung anschalten kann. Auch vor der Foto-Kamera. Denn: Unfotogen? Gibt es nicht! Judith Alwin verrät die kleinen und großen Tipps & Tricks aus ihrem Model-Leben, damit jede Frau lernt, wie sie jederzeit über Mimik und Körpersprache ihrem "inneren Schweinehund" Beine machen kann. Ganz praktisch. Mit viel Spaß!
Das (fast) spielerisch Erlernte und den Mut zu neuen Schritten nimmt "frau" mit in den Alltag. Dazu ein Portrait-Foto, das zeigt, wie viel strahlender sie mit einem typgerechten Make-Up wirkt und welche neuen Facetten sie an sich entdeckt, wenn eine Profi-Kamera ihre Persönlichkeit ins rechte Licht rückt! Die Teilnehmerzahl ist auf 20 begrenzt.
Schuhe mit Ledersohlen sind von Vorteil. Wer das High-Heel-Training mitmachen möchte (kein Muss!), bitte entsprechendes Schuhwerk mitbringen.
Wie oft haben wir eine innere Stimme in uns, die uns sagt, nicht gut genug zu sein. Dies oder jenes nicht zu können? Wie oft hadern wir mit uns und dem, wie wir sind? Wir wissen häufig gar nicht, warum wir so eine schlechte Meinung über uns selbst haben, obwohl unser Umfeld vielleicht eine positive Bewertung unserer Verhaltensweisen, Aussehens oder Fähigkeiten zeigt.
Manchmal bestätigen sich scheinbar die Selbstzweifel und dann sind wir noch überzeugter von unserer vermeintlichen Unfähigkeit oder Schwäche. Eine "sich selbst erfüllende Prophezeiung", bzw. destruktiver Kreislauf ist entstanden. Der Grund dafür sind tief in uns verwurzelte Glaubenssätze und Annahmen. Diese können mächtige Antreiber sein und uns innerlich bremsen.
Im Seminar erforschen wir diese Glaubenssätze und verändern Schritt für Schritt die negative Meinung über uns selbst. Wir vermitteln Handwerkszeug für eine positive Verwandlung der alten Glaubensmuster und praktizieren Selbstmitgefühl und -annahme, um ein selbstbewusstes Auftreten im beruflichen und privaten Kontext zu entwickeln.
Nicht selten befinden sich Berufstätige in einem komplexen System von strukturellen Zwängen, organisatorischer Einbindung betrieblicher, persönlicher und gruppenbezogener Interessen. In diesem Spannungsfeld verschiedener Anforderungen und Belastungen finden Sie kaum Zeit, über Ihre gegenwärtige und zukünftige berufliche und persönliche Situation zu reflektieren. Ziel dieses Seminars ist es, mit Hilfe des Konzepts des Selbstmanagements die Vorstellungen, Pläne und Ziele für das eigene Leben, in das der berufliche Erfolg eingebettet ist, zu überprüfen. Die eigenen Ziele im Arbeitsleben sollen mit Blick auf die persönliche und berufliche Weiterentwicklung abgeklopft und gestaltet werden.
Der Kurs richtet sich an Frauen, die die Bereitschaft mitbringen, eigene berufliche und persönliche Fragestellungen zu bearbeiten. Das Seminar ist prozessorientiert gestaltet und bietet die Möglichkeit, innezuhalten und sich selbst zu befragen: Wo stehe ich gerade und wohin strebe ich? Das bedeutet möglicherweise auch die Zeit für eine Neuausrichtung zu nehmen und den bisher eingeschlagenen Weg zu verlassen.
Inhalte:
- Reflexion der eigenen Ziele
- Klarheit über die eigenen Bedürfnisse/Interessen und Visionen
- Umsetzen der erkannten Ziele
- Bewusst machen von eigenem Potenzial
- eigene Kraftquellen ausfindig machen und aus ihnen schöpfen
- Hindernisse, Verstrickungen erkennen, auflösen und überwinden
- Integration zwischen Wunsch, Vision, Bedürfnis und Realität

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Keine Online-Anmeldung möglich. Melden Sie sich bitte direkt in der VHS.
Keine Online-Anmeldung möglich. Melden Sie sich bitte direkt in der VHS.

VHS Papenburg gGmbH

Hauptkanal rechts 72
26871 Papenburg

Tel.:          04961 9223-0
Fax:          04961 9223-30
e-Mail:      kontakt@vhs-papenburg.de

 

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag: 8:00 - 17:00 Uhr
(während der Schulferien bis 16:00 Uhr)
Freitag:                           8:00 - 13:00 Uhr





 

 

 

 

Öffnungszeiten:

Montag - Donnerstag: 09:00 - 14:00 Uhr

Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Tel.: 04961 9223-42

E-Mail: kutscherhaus@vhs-papenburg.de

 

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen