Kursangebote >> Kursbereiche >> Berufliche Bildung >> Führung und Management

Seite 1 von 2

Unser Dozent wird Ihnen die Grundlagen des Rechtshandelns darlegen. Das Zivilrecht, auch Privatrecht genannt, ist immer dann gefragt, wenn es zum Streit mit Personen, Behörden oder Vertrags- oder Handelspartnern kommt und die Beteiligten sich nicht einigen können. Beispielhaft wird im Kurs besprochen, wie Verträge gekündigt werden können. Weitere Themen können gern eingebracht werden. Wir zeigen, wie Sie im Internet recherchieren können und üben unterschiedliche Situationen.
Dieser Kurs richtet sich an alle, die sich etwas mehr Sicherheit bei ihrem rechtlichen Handeln im Alltag wünschen. Der Kurs findet hybrid, also vor Ort in Papenburg und auch online statt. Unterricht ist zweimal wöchentlich dienstags und donnerstags an fünf Abenden. Bei Bedarf kann der Kurs fortgesetzt werden.
Leitungen sind die Schlüsselposition in einer Kindertagesstätte. Sie bestimmen und verantworten die alltägliche Qualität, gestalten die Zusammenarbeit im Team und im sozialen Umfeld und bemühen sich, Eltern für eine kooperative Erziehungs- und Bildungspartnerschaft zu gewinnen.
Moderne KiTa-Leitungen managen ihre Einrichtung nach außen und innen, stehen bei ihren Trägern in Verantwortung für ihr Handeln und müssen Eltern fachliche und organisatorische Entscheidungen kommunizieren.
Die Weiterbildung umfasst 144 Präsenzstunden in sechs Modulen zu den Themenfeldern:
- Erziehungs- und Bildungsauftrag
- Betriebsführung und Management
- Leitungspersönlichkeit, Selbstmanagement und fachliche Positionierung
- Führung von Mitarbeitenden
- Zusammenarbeit und Kooperation
- Organisations- und Qualitätsentwicklung
Jedes Modul wird mit einer Transferaufgabe in die Praxis verknüpft, um die erworbenen Kompetenzen direkt zu erproben und zu verankern.
Das Land Niedersachsen stellt mit dem "Gute-KiTa-Gesetz" Mittel zur Verfügung, um Leitungen von Kindertagesstätten weiter zu qualifizieren. Die Teilnahme ist daher kostenfrei.
Für einen Lehrgang ab Herbst 2023 wird eine Interessentenliste geführt. Weitere Informationen erhalten Sie bei Franziska Hähnlein, Tel.: 04961/9223-57 oder franziska.haehnlein@vhs-papenburg.de

freie Plätze Ausbildung der Ausbilder (IHK)

(Papenburg, ab Mi., 11.1., 18.30 Uhr )

Wer ausbilden möchte, bedarf nach § 30 Abs. 5 Berufsbildungsgesetz - BBiG in Verbindung mit der Ausbildereignungsverordnung - AEVO eines Nachweises über die berufs- und arbeitspädagogischen Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten, dem so genannten AdA-Schein.
In diesem Lehrgang wird das hierfür erforderliche Wissen zur Gestaltung einer systematischen und zielorientierten betrieblichen Ausbildung vermittelt. Sie werden auf Ihre neue Rolle als Ausbilder*in für die handlungsorientierte Berufsausbildung vorbereitet. Neben der Kompetenz zum selbstständigen Planen, Durchführen und Kontrollieren der Berufsausbildung erhalten Sie didaktisch methodische Kenntnisse und werden auf den Umgang mit lernstarken aber auch lernschwachen Auszubildenden vorbereitet.
Bearbeitet werden die Handlungsfelder:
1. Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
2. Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
3. Ausbildung durchführen und
4. Ausbildung abschließen.
Der Ausbilderlehrgang schließt mit einer umfassenden Vorbereitung auf die praktische Prüfung ab.
Sie sind, zum Beispiel aufgrund einer Weiterbildung zum Fachkaufmann oder Fachwirt, vom schriftlichen Teil der AEVO-Prüfung befreit? Ihnen fehlt nur der praktische Teil der Prüfung? Dann ist dieser Lehrgang genau richtig für Sie: In kurzer Zeit werden Sie hier punktgenau für die Präsentation einer Ausbildungssituation trainiert und auf das Fachgespräch vorbereitet. Sie haben die Grundlagen - schließen Sie Ihre Qualifikation zum/zur Ausbilder/-in nach AEVO jetzt konsequent ab.
Der Lehrgang richtet sich an alle Teilnehmende, die bereits eine Weiterbildung (z. B. zum Fachwirt oder zum Fachkaufmann) abgeschlossen haben und die nach der jeweiligen Prüfungsordnung des Weiterbildungsabschlusses von der schriftlichen Prüfung der Ausbilder-Eignungsverordnung befreit sind.
Der Lehrgang bereitet Sie an drei Abenden auf den praktischen Prüfungsteil der Ausbilder-Eignungsverordnung vor.
Inhalte:
- Vorbereitung auf die Präsentation einer Ausbildungssituation
- Vorbereitung auf das Fachgespräch

freie Plätze Digitalcampus el4: Arbeitsrechtsschulung im Modulsystem Online

(Papenburg, ab Mo., 10.10., 18.30 Uhr )

Das deutsche Arbeitsrecht ist auf zahlreiche Gesetze verteilt und in seiner Gesamtheit nur schwer zu überblicken. Gleichwohl sind fundierte Kenntnisse sowohl für Personalverantwortliche wie auch für Beschäftigte im Personalwesen von herausragender Bedeutung, da fehlende Kenntnisse zu erheblichen finanziellen Folgewirkungen für Unternehmen führen können. Aufgrund der Vielschichtigkeit des Arbeitsrechts bieten wir Ihnen die einzelnen Themenfelder in einem Modulsystem an, welche individuell nach den jeweiligen Bedürfnissen des Unternehmens zusammengestellt werden können. Mindestens sind 2 Module zu buchen; alle Module können jedoch auch als Seminarreihe gebucht werden. Für weitere Einzelheiten wie auch für die Zusammenstellung der gewünschten Module sprechen Sie uns gerne an, Franziska Hähnlein 04961 9223-57.
Module:
1. Grundlagen des Arbeitsrechts
2. Arbeitsvertragsrecht
3. Pflichten im Arbeitsverhältnis
4. Gestaltung von Beschäftigungsverhältnissen
5. Arbeitszeitregelungen
6. Mindestlohnregelungen
7. Beendigung von Beschäftigungsverhältnissen
8. Arbeitszeugnisse lesen, verstehen, schreiben (Einzel-Abendseminar)
9. Entgeltfortzahlung
10. Urlaubsregelungen
11. Gesetzliche Vorschriften zum Mutterschutz
12. Betriebliche Mitbestimmung / Betriebsrat
13. Pfändungen und Lohnabtretungen
Die Gesamtschulung findet an 7 Abenden mit je 4 Ustd. jeweils montags von 18:30 bis 21:30 Uhr statt.
"Marketing ist Werbung" ist genauso erklärend wie "Mathematik ist das Einmaleins".
Denn das Feld des Marketings umfasst viel mehr Inhalte als die bloße Werbung. Nur die Nutzung des gesamten Instrumentariums des Marketings verspricht Erfolg: Durch die Vielzahl und Dynamik von Konkurrenten und Märkten sind Alleinstellungsmerkmale, Servicevorsprung und Kundenorientierung entscheidend, um sich am Markt zu behaupten. Hinzu kommen aktuell schwierige Marktlagen.
Diese Veranstaltung soll die Teilnehmenden in die Lage versetzen, die passenden Zielgruppen zu definieren, eine erfolgversprechende Strategie auf den Markt auszurichten und die eigenen Alleinstellungsmerkmale zu nutzen sowie geltende Gesetzeslagen zu berücksichtigen und auf eine Markenbildung hin zu arbeiten.
Unser gemeinsames Ziel ist die Erarbeitung eines individuellen Marketing-Mix für jeden Teilnehmenden.

Keine Online-Anmeldung möglich. Melden Sie sich bitte direkt in der VHS. Digitalcampus el4: Logistik - Grundlagen Online

(Wilhelmshaven, ab Do., 13.10., 18.30 Uhr )

Die Logistik ist gezwungen, sich permanent weiterzuentwickeln, um sich den neuen Herausforderungen des Weltmarktes zu stellen. Pandemien, Kriege und Fachkräftemangel stellt das Personal täglich vor neue Probleme. In unserem Kurs stellen wir Ihnen die grundsätzlichen Tätigkeiten sowie die zukünftigen Aussichten in der Logistikbranche vor.
Ein Angebot der VHS Wilhelmshaven!

Keine Online-Anmeldung möglich. Melden Sie sich bitte direkt in der VHS. Digitalcampus el4: Projekt-Werkstatt Online

(Wilhelmshaven, ab Fr., 11.11., 14.00 Uhr )

Sie haben ein Projekt im Kopf, das Sie umsetzen möchten!? Eine Idee, die Ihnen keine Ruhe mehr lässt? Gemeinsam schauen wir uns Ihr Thema an. In diesem Workshop bekommen Sie individuelle Tipps, ein Projekt(management)-Coaching, haben Spaß und halten am Ende des Tages bereits Ihreerste Planung des Projektes in Händen.
Material:
Metaplankarten oder Klebezettel, freie Fläche auf Tisch oder Wand, ggf. Pinnwand, Flipchart- oder A3-Papier, Flipchartmarker oder dicke Filzstifte.
Ein Angebot der VHS Wilhelmshaven!
Im Mittelpunkt des BEM stehen die Arbeits- und Beschäftigungsfähigkeiten von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern. Arbeitgeber sind seit Mai 2004 durch §167 Abs. 2 SGB IX verpflichtet, ein Betriebliches Eingliederungsmanagement anzubieten. Der Lehrgang hat die Entwicklung, Durchführung und Evaluierung zur Einrichtung und Optimierung des betrieblichen Eingliederungsmanagements im Unternehmen zum Ziel. Zielgruppe sind die im Betrieb verantwortlichen Führungskräfte.
Ein Angebot der VHS Meppen!
Für Assistent/-innen und Sachbearbeiter/-innen mit grundlegenden Erfahrungen in der Personalabrechnung bzw. mit Personalaufgaben, die ihr Wissen vertiefen, erweitern und aktualisieren wollen.
Die Teilnehmenden erhalten detaillierte Einblicke in die Änderungen und Neuerungen im Lohnsteuer- und Sozialversicherungs- und Arbeitsrecht zum Jahreswechsel. Sie erhalten alle wichtigen Grundlagen für eine lohnsteuer- und sozialversicherungsrechtlich korrekte Entgeltabrechnung zu Beginn des neuen Jahres.

Seite 1 von 2

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Keine Online-Anmeldung möglich. Melden Sie sich bitte direkt in der VHS.
Keine Online-Anmeldung möglich. Melden Sie sich bitte direkt in der VHS.

VHS Papenburg gGmbH
Bildungs- und Kulturzentrum

Villa Dieckhaus
Geschäftsstelle und Unterrichtsräume
Hauptkanal rechts 72
26871 Papenburg

Tel.:          04961 9223-0
Fax:          04961 9223-30
e-Mail:      kontakt@vhs-papenburg.de

 

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag: 8:00 - 17:00 Uhr
(während der Schulferien bis 16:00 Uhr)
Freitag:                           8:00 - 13:00 Uhr





 

 

 

 

Öffnungszeiten:

Montag - Donnerstag: 09:00 - 14:00 Uhr

Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Tel.: 04961 9223-42

E-Mail: kutscherhaus@vhs-papenburg.de

 

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen