Kursangebote >> Kursbereiche >> Qualifikation für das Arbeisleben - IT >> Kaufmännische Weiterbildung

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Buchführung lernen am PC

(Papenburg, ab Mo., 27.5., 18.30 Uhr )

In diesem Kurs wird an vielen praktischen Aufgaben am PC die Umsetzung einfacher Buchführungskenntnisse geübt. Am Beispiel des EDV-Programms Lexware können Sie Ihr Wissen in die Praxis umsetzen, ausprobieren und vertiefen. Weitere EDV-Programme wie beispielsweise DATEV werden kennengelernt. Einfache Grundkenntnisse in der Buchhaltung sind Voraussetzungen für diesen Kurs, der daher auch bestens für den praktischen Wiedereinstieg geeignet ist.

Keine Online-Anmeldung möglich. Melden Sie sich bitte direkt in der VHS. Fachkraft Lohn- und Gehaltsabrechnung (VHS)

(Papenburg, Beginn: siehe Module )

Sie wollen in der Lohnbuchhaltung arbeiten? Sie sind selbstständig in einem Klein- oder Mittelbetrieb und die Gehälter müssen korrekt abgerechnet werden? Dieser Lehrgang vermittelt die wesentlichen Kenntnisse und Fertigkeiten im Bereich der Lohn- und Gehaltsabrechnung einschließlich der EDV-Anwendung eines Abrechnungsprogramms. Nach dem Kurs sind Sie in der Lage, die Lohn- und Gehaltsabrechnungen nach dem neuesten Stand der gesetzlichen Bestimmungen und Verordnungen zu bearbeiten.
Nach erfolgreicher Absolvierung der zwei Module "Lohn- und Gehaltsabrechnung Theorie" und "Lohn- und Gehaltsabrechnung EDV" aus dem Lehrgangssystem wird das Gesamtzertifikat "Fachkraft Lohn- und Gehaltsabrechnung (VHS)" verliehen.
Inhalt siehe Modulbeschreibungen.
Anmeldungen sind nur über die Module möglich.
Kosten insgesamt: 425 € (zzgl. Material und Prüfungsgebühren)

Keine Online-Anmeldung möglich. Melden Sie sich bitte direkt in der VHS. Finanzbuchhalter/-in (VHS), bei den Modulen anmelden

(Papenburg, Beginn: siehe Module )

Dieser Lehrgang dient der beruflichen Weiterbildung im betrieblichen Rechnungswesen. Er wendet sich an kaufmännische Angestellte, die ihre Kenntnisse im Bereich der Finanzbuchhaltung vertiefen und später eventuell die Bilanzbuchhalterprüfung ablegen wollen.
Der Lehrgang Finanzbuchhalter/-in (VHS) besteht aus den Modulen:
1. Buchführung
2. Bilanzierung
3. EDV-Finanzbuchhaltung
4. Kosten- und Leistungsrechnung
5. Grundwissen Recht und Finanzen
6. Betriebliches Steuerrecht
Jedes dieser sechs Module wird mit einer landeseinheitlichen Prüfung abgeschlossen. Nach Bestehen aller sechs Teilprüfungen erhalten Sie das Gesamtzertifikat "Finanzbuchhalter/in (VHS)".
ANMELDUNG: bei Buchung aller Module ist keine Online-Anmeldung, sondern nur eine telefonische Anmeldung bei Silvia Fresenborg, Tel. 04961/922316, möglich.
Weitere Auskünfte erhalten Sie bei Franziska Hähnlein, Tel. 04961/922357.

Anmeldung möglich Bilanzierung

(Papenburg, ab Mo., 27.5., 18.30 Uhr )

Inhalte:
- Vorbereitung des Jahresabschlusses
- Bewertungsfragen einzelner Wirtschaftsgüter
- Rückstellungen
- Rücklagen
- Bilanzieren
- Bilanzkritik
Der Kurs findet 2 x wöchentlich, montags und mittwochs, statt und umfasst 13 Kurstermine. Anschließend findet an einem Samstag (vsl. 31.08.2019) die Prüfung statt.

freie Plätze Arbeitsrecht für die Abrechnung

(Papenburg, Beginn nach Absprache )

Lohn- und Gehaltsabrechnungen sind ein eigenständiges Arbeitsgebiet in kleinen und mittleren Unternehmen. Sie fordern neben den buchhalterischen Fähigkeiten erweiterte Kenntnisse über das Arbeitsrecht für die Abrechnung.
Die Teilnehmenden
- erhalten einen Überblick über das Kollektiv- und Individualarbeitsrecht,
- lernen die wesentlichen Bestimmungen dieser beiden Arbeitsrechtsgebiete kennen,
- erhalten die Fähigkeit, Abrechnungsbestandteile steuerlich zu beurteilen,
- erhalten einen Überblick über gesetzliche Vorschriften, die Auswirkungen auf die
Abrechnung der Mitarbeiter haben,
- lernen arbeitsrechtliche Situationen sozialversicherungstechnisch einzuordnen.
Für einen neuen Kurs wird eine Interessentenliste geführt.
Beratung: Franziska Hähnlein unter Tel. 04961/922357

Anmeldung möglich Ausbildung der Ausbilder (IHK)

(Papenburg, ab Mi., 5.6., 19.00 Uhr )

In diesem Lehrgang wird das erforderliche Wissen zur Gestaltung einer systematischen und zielorientierten betrieblichen Ausbildung vermittelt. Als zukünftige/r Ausbilder/in zeichnen Sie sich durch fachliches Können, erzieherisches Geschick und didaktisch-methodische Kenntnisse aus. Sie werden hier auf Ihre neue Rolle als Ausbilder/in im Rahmen einer handlungsorientierten Berufsausbildung vorbereitet.
Inhalte:
- Planung der Ausbildung
- Mitwirkung bei der Einstellung von Auszubildenden
- Ausbildung am Arbeitsplatz
- Förderung des Lernprozesses
- Ausbildung in der Gruppe
- Abschluss der Ausbildung
Zulassungsvoraussetzungen:
Eine mit Erfolg abgeschlossene Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf.
Anmerkung:
Die Pflicht des Prüfungsnachweises für die Ausbildung ist seit dem 01. August 2009 wieder erforderlich. Daher ist die Ausbildereignungsprüfung Voraussetzung zur Einstellung von Auszubildenden.
Nicht alle, die zukünftig ausbilden wollen, müssen an der schriftlichen Ausbilder-Eignungsprüfung teilnehmen.
Absolventen der IHK-Fortbildungsprüfungen zum
- Bankfachwirt/-in
- Fachwirt/-in im Sozial- und Gesundheitswesen
- Fachwirt/-in für Versicherungen und Finanzen
- Handelsfachwirt/-in
- Industriefachwirt/-in
- Immobilienfachwirt/-in
- Tourismusfachwirt/-in
- Technische(r) Fachwirt/-in
- Versicherungsfachwirt/-in
- Verkehrsfachwirt/-in
- Wirtschaftsfachwirt/-in
sind gemäß deren Prüfungsverordnungen von dem schriftlichen Teil der Ausbilder-Eignungsprüfung befreit. Eine Befreiung von der praktischen Prüfung, die aus einer Unterweisung von Auszubildenden besteht, ist nicht möglich. An sechs Abenden werden Sie auf die praktische Prüfung vorbereitet.
Sie können sich ab sofort unverbindlich in eine Interessentenliste eintragen lassen! Der Kurs startet nach Absprache voraussichtlich im Juni 2019.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Keine Online-Anmeldung möglich. Melden Sie sich bitte direkt in der VHS.
Keine Online-Anmeldung möglich. Melden Sie sich bitte direkt in der VHS.

VHS Papenburg gGmbH

Hauptkanal rechts 72
26871 Papenburg

Tel.:          04961 9223-0
Fax:          04961 9223-30
e-Mail:      kontakt@vhs-papenburg.de

 

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag: 8:00 - 17:00 Uhr
(während der Schulferien bis 16:00 Uhr)
Freitag:                           8:00 - 13:00 Uhr





 

 

 

 

Öffnungszeiten:

Montag - Donnerstag: 09:00 - 14:00 Uhr

Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Tel.: 04961 9223-42

E-Mail: kutscherhaus@vhs-papenburg.de

 

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen