Kursangebote >> Demnächst >> In 3 Monaten

Seite 1 von 3

Anmeldung möglich "Verstehen aber nicht einverstanden sein"

(Papenburg, ab Sa., 26.5., 9.00 Uhr )

"Schwierige" Kinder und Jugendliche sind ausgewiesene Experten der Grenzüberschreitung und Meister in der Ablehnung von Verantwortung. Regel- und Normverletzungen nehmen immer mehr zu. Scheint dieses Verhalten für die Kinder normal, treibt es den Eltern und Erziehungsberechtigten den Schweiß auf die Stirn. In diesem Seminar werden alltagsnahe Methoden für ein kompetentes und selbstsicheres Handeln im Umgang mit derartigen Konflikten vermittelt. Die richtigen Worte und das passende Auftreten bestimmen entscheidend den Verlauf und den Ausgang des Konfliktes.
Inhalte:
- Deeskalationsmaßnahmen
- Visualisierungen und Inszenierungen
- Körpersprache, Wahrnehmung und Denkmuster
- Status
- Gesprächsführung
Dieses Seminar ist vom LK Emsland als Fortbildung für Kindertagespflegepersonen anerkannt.

Keine Online-Anmeldung möglich. Melden Sie sich bitte direkt in der VHS. Qualifikationsturnier zur Deutschen Siedler-Meisterschaft

(Papenburg, ab So., 27.5., 10.00 Uhr )

Die "Siedler von Catan" ist seit über 20 Jahren eines der bekanntesten und beliebtesten Brettspiele. Grund genug sich mit anderen Spielebegeisterten zu messen und die besten "Siedler" von Papenburg und Umgebung zu küren. Anlässlich seines 10jährigen Vereinsjubiläums möchte der Spielklub Papenburg alle dazu einladen, mitzuspielen und für eine ausgebuchte Veranstaltung zu sorgen. Am Turnier teilnehmen können Erwachsene und Jugendliche ab ca. 10 Jahren; es winken diverse Sachpreise. Der Sieger erhält zudem eine Einladung zur Deutschen Meisterschaft, die alljährlich auf der Münchner "Spielwies´n", der größten süddeutschen Spielemesse ausgetragen wird.
Für das leibliche Wohl ist beim Turnier gesorgt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine vorherige Anmeldung für die Teilnahme am Turnier ist erforderlich: bitte per E-Mail an: spielklub-papenburg@web.de. Weitere Infos unter www.spielklub-papenburg.de.
"Tanz, Spaß, Kultur und Freude": Unter diesem Motto möchten wir Frauen jeden Alters zum orientalischen Tanzkurs einladen. In diesem Kurs werden die elementaren Grundbewegungen des orientalischen Tanzes geübt.
Wir bewegen uns durch den Raum und fügen die Bewegungen mit kleinen Kombinationen zusammen. Ihr erfahrt die vielseitige Faszination des Tanzes und bekommt nebenbei ein starkes Selbstbewusstsein, ein neues Körpergefühl, eine gute Körperhaltung sowie Gefühl für Rhythmus. Am Ende des Kurses werden ein oder zwei Choreographien erlernt, die ihr mit nach Hause nehmt und die Bewegungen selbstständig üben könnt.
In diesem Kurs werden die elementaren Grundbewegungen des orientalischen Tanzes vertieft. Wir bauen auf dem bereits Erlernten auf und erarbeiten neue Bewegungen, sowie Schrittkombinationen und eine kleine Choreographie. Orientalischer Tanz fördert die Beweglichkeit, stärkt auf angenehme Weise die Rücken-, Bauch- und Beckenbodenmuskulatur, fördert eine gute Körperhaltung, ein gutes Körpergefühl und hält auch den Geist fit. Geübt werden die vorherigen Choreographien mit der Möglichkeit, diese zu Hause zu vertiefen.

Keine Online-Anmeldung möglich. Melden Sie sich bitte direkt in der VHS. The Death of Stalin

(Papenburg, ab Mi., 23.5., 17.00 Uhr )

Im März 1953 steht die Sowjetunion vor einem alles verändernden Ereignis, da Josef Stalin nach einem Schlaganfall im Sterben liegt. Sobald Stalins Tod eingetreten ist, wird seine Position als Generalsekretär der UdSSR frei und noch während der Diktator mit dem Tod ringt, bringen sich hinter den Kulissen seine Gefolgsleute als mögliche Nachfolger in Stellung, darunter Nikita Chruschtschow, der Sekretär des Zentralkomitees der KPdSU, Geheimdienstchef Lawrenti Beria, Stalins Stellvertreter Georgi Malenkow und Außenminister Wjatscheslaw Molotow. Schnell versinkt das Regime und die gesamte Sowjetunion in einem unüberschaubaren Chaos, weil sich die Politiker um die Parteispitze balgen und sich auch noch Stalins Kinder Swetlana und Wassili einmischen.
www.kino.de
Montag, 21.05.2018 und Mittwoch, 23.05.2018, 17 und 20 Uhr

Keine Online-Anmeldung möglich. Melden Sie sich bitte direkt in der VHS. The Death of Stalin

(Papenburg, ab Mi., 23.5., 20.00 Uhr )

Im März 1953 steht die Sowjetunion vor einem alles verändernden Ereignis, da Josef Stalin nach einem Schlaganfall im Sterben liegt. Sobald Stalins Tod eingetreten ist, wird seine Position als Generalsekretär der UdSSR frei und noch während der Diktator mit dem Tod ringt, bringen sich hinter den Kulissen seine Gefolgsleute als mögliche Nachfolger in Stellung, darunter Nikita Chruschtschow, der Sekretär des Zentralkomitees der KPdSU, Geheimdienstchef Lawrenti Beria, Stalins Stellvertreter Georgi Malenkow und Außenminister Wjatscheslaw Molotow. Schnell versinkt das Regime und die gesamte Sowjetunion in einem unüberschaubaren Chaos, weil sich die Politiker um die Parteispitze balgen und sich auch noch Stalins Kinder Swetlana und Wassili einmischen.
www.kino.de
Montag, 21.05.2018 und Mittwoch, 23.05.2018, 17 und 20 Uhr

Keine Online-Anmeldung möglich. Melden Sie sich bitte direkt in der VHS. Docteur Knock - Ein Arzt mit gewissen Nebenwirkungen

(Papenburg, ab Mo., 28.5., 17.00 Uhr )

Mit einem abgeschlossenen Medizinstudium in der Tasche trifft Dr. Knock in dem kleinen Städtchen Saint-Mathieu ein. Ganz so schlimm wie früher treibt es der ehemalige Ganove zwar nicht mehr, doch auch in Saint-Mathieu hat er nicht nur lautere Absichten im Sinn: Die meisten Bewohner der Stadt sind kerngesund, doch Dr. Knock will bei jedem einzelnen eine passende Krankheit diagnostizieren und den Dorfbewohnern somit das Geld aus der Tasche ziehen. Zunächst läuft alles nach Plan und der sympathische Gauner freut sich über klingende Kassen, doch dann kommt es zu zwei neuen Entwicklungen: Zunächst verliebt sich der betrügerische Arzt und dann taucht auch noch eine finstere Gestalt aus seiner eigenen Vergangenheit auf.
www.kino.de
Montag, 28.05.2018 und Mittwoch, 30.05.2018, 17 und 20 Uhr

Keine Online-Anmeldung möglich. Melden Sie sich bitte direkt in der VHS. Docteur Knock - Ein Arzt mit gewissen Nebenwirkungen

(Papenburg, ab Mo., 28.5., 20.00 Uhr )

Mit einem abgeschlossenen Medizinstudium in der Tasche trifft Dr. Knock in dem kleinen Städtchen Saint-Mathieu ein. Ganz so schlimm wie früher treibt es der ehemalige Ganove zwar nicht mehr, doch auch in Saint-Mathieu hat er nicht nur lautere Absichten im Sinn: Die meisten Bewohner der Stadt sind kerngesund, doch Dr. Knock will bei jedem einzelnen eine passende Krankheit diagnostizieren und den Dorfbewohnern somit das Geld aus der Tasche ziehen. Zunächst läuft alles nach Plan und der sympathische Gauner freut sich über klingende Kassen, doch dann kommt es zu zwei neuen Entwicklungen: Zunächst verliebt sich der betrügerische Arzt und dann taucht auch noch eine finstere Gestalt aus seiner eigenen Vergangenheit auf.
www.kino.de
Montag, 28.05.2018 und Mittwoch, 30.05.2018, 17 und 20 Uhr

Keine Online-Anmeldung möglich. Melden Sie sich bitte direkt in der VHS. Docteur Knock - Ein Arzt mit gewissen Nebenwirkungen

(Papenburg, ab Mi., 30.5., 17.00 Uhr )

Mit einem abgeschlossenen Medizinstudium in der Tasche trifft Dr. Knock in dem kleinen Städtchen Saint-Mathieu ein. Ganz so schlimm wie früher treibt es der ehemalige Ganove zwar nicht mehr, doch auch in Saint-Mathieu hat er nicht nur lautere Absichten im Sinn: Die meisten Bewohner der Stadt sind kerngesund, doch Dr. Knock will bei jedem einzelnen eine passende Krankheit diagnostizieren und den Dorfbewohnern somit das Geld aus der Tasche ziehen. Zunächst läuft alles nach Plan und der sympathische Gauner freut sich über klingende Kassen, doch dann kommt es zu zwei neuen Entwicklungen: Zunächst verliebt sich der betrügerische Arzt und dann taucht auch noch eine finstere Gestalt aus seiner eigenen Vergangenheit auf.
www.kino.de
Montag, 28.05.2018 und Mittwoch, 30.05.2018, 17 und 20 Uhr

Keine Online-Anmeldung möglich. Melden Sie sich bitte direkt in der VHS. Docteur Knock - Ein Arzt mit gewissen Nebenwirkungen

(Papenburg, ab Mi., 30.5., 20.00 Uhr )

Mit einem abgeschlossenen Medizinstudium in der Tasche trifft Dr. Knock in dem kleinen Städtchen Saint-Mathieu ein. Ganz so schlimm wie früher treibt es der ehemalige Ganove zwar nicht mehr, doch auch in Saint-Mathieu hat er nicht nur lautere Absichten im Sinn: Die meisten Bewohner der Stadt sind kerngesund, doch Dr. Knock will bei jedem einzelnen eine passende Krankheit diagnostizieren und den Dorfbewohnern somit das Geld aus der Tasche ziehen. Zunächst läuft alles nach Plan und der sympathische Gauner freut sich über klingende Kassen, doch dann kommt es zu zwei neuen Entwicklungen: Zunächst verliebt sich der betrügerische Arzt und dann taucht auch noch eine finstere Gestalt aus seiner eigenen Vergangenheit auf.
www.kino.de
Montag, 28.05.2018 und Mittwoch, 30.05.2018, 17 und 20 Uhr

Seite 1 von 3

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Keine Online-Anmeldung möglich. Melden Sie sich bitte direkt in der VHS.
Keine Online-Anmeldung möglich. Melden Sie sich bitte direkt in der VHS.

VHS Papenburg gGmbH

Hauptkanal rechts 72
26871 Papenburg

Tel.:          04961 9223-0
Fax:          04961 9223-30
e-Mail:      kontakt@vhs-papenburg.de

 

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag: 8:00 - 17:00 Uhr
(während der Schulferien bis 16:00 Uhr)
Freitag:                           8:00 - 13:00 Uhr





 

 

 

 

Öffnungszeiten:

Montag - Donnerstag: 09:00 - 14:00 Uhr

Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Tel.: 04961 9223-42

E-Mail: kutscherhaus@vhs-papenburg.de

 

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen