Kursangebote >> Demnächst >> ?ƒœbern?ƒ¤chster Monat

Seite 1 von 7

freie Plätze Winschoten: Besuch des Trauerzentrums und Krematoriums

(Papenburg, ab Mi., 6.6., 15.00 Uhr )

Bei dieser Veranstaltung können Sie sich über die Andersartigkeit der Trauerkultur in unserem Nachbarland informieren. Die Anreise erfolgt per Bus, Abfahrt um 15 Uhr vom Kiosk am Rathaus in Papenburg. Im Trauerzentrum in Winschoten findet eine Führung statt. Nach der Führung gibt es Kaffee und Tee im Trauerzentrum. Die Rückfahrt endet gegen 18.30 Uhr in Papenburg.

Anmeldung möglich Motorrad-Fahrsicherheitstraining - Basis- und Aufbaukurs

(Papenburg, ab So., 3.6., 9.00 Uhr )

Mehr Sicherheit bedeutet mehr Fahrspaß. In diesem Motorrad-Fahrtraining lernen Sie, verschiedenste Fahrsituationen souveräner zu meistern. Dabei gewinnen Sie Vertrauen zu sich selbst und zur Technik und lernen die Besonderheiten der eigenen Maschine kennen. Genießen Sie das Ambiente eines mit modernster Technik ausgestatteten Prüfgeländes. Unsere qualifizierten Trainer sind erfahren, speziell ausgebildet und vom deutschen Verkehrssicherheitsrat zertifiziert.
Getreu dem Motto: Nur Übung macht den Meister, steht beim Motorrad-Fahrtraining der Praxisteil natürlich im Vordergrund. Auf dem Programm stehen Übungen zur Kurven- und Bremstechnik sowie zur Blickführung und zu Richtungswechseln. Natürlich werden alle Fahrmanöver mit theoretischem Hintergrundwissen ergänzt.
Teilnehmen kann jeder, der einen gültigen Führerschein besitzt und ein zugelassenes, versichertes Motorrad in verkehrssicherem Zustand mitbringt.
In vielen Fällen übernehmen die Berufsgenossenschaften (BG) einen Teil der Kosten für das Training. Erkundigen Sie sich frühzeitig. Sie werden in jedem Fall von diesem Tag profitieren.
Leistungen:
- Ganztägiges Fahrsicherheitstraining mit Ihrem eigenen Motorrad
- Versicherungsleistung für die Teilnehmer und die mitgeführten Fahrzeuge
- Betreuung durch professionelle Instruktoren
- Großer Praxisteil mit zahlreichen Übungen
- Mittagessen inkl. Getränke
- Teilnahmeurkunde

freie Plätze Bienen: Kunstschwarmbildung vor Ort

(Papenburg, ab Mi., 13.6., 18.00 Uhr )

Themen des heutigen Abends: Die elegantere Art der Vermehrung, Bienenvermarktung und Gesundheitsvorbeugung.
Wir beschäftigen uns zunächst mit den Fähigkeiten, Voraussetzungen und Basisfunktionen einer guten Sprachentwicklung des Kindes. Doch was ist, wenn Laute fehlen, Sätze nicht richtig gebildet werden oder Wörter ausbleiben? Spricht man dann schon von einer verzögerten Sprachentwicklung? Im Anschluss gehen wir der Frage nach, wie wir diese Kinder unterstützen und begleiten können.
Diese Fortbildung richtet sich an interessierte pädagogische Fachkräfte, die sich mit folgenden Inhalten intensiver auseinandersetzen wollen:
- Meilensteine der kindlichen Sprachentwicklung
- Entstehungsfaktoren von Sprachstörungen und Risikokinder
- Screening von Risikokindern
- verschiedene Sprachbereiche und mögliche Beeinträchtigungen
- Sprachförderung / Sprachförderprogramme / Sprachbildung im Elementarbereich
- Mehrsprachigkeit bei Kindern
Dieses Seminar ist vom LK Emsland als Fortbildung für Kindertagespflegepersonen anerkannt.

freie Plätze Legasthenierisiken - erkennen und vorbeugen

(Papenburg, ab Sa., 9.6., 9.30 Uhr )

Das Seminar wendet sich an Eltern, Erzieher/-innen in Kindergarten und Vorschule sowie an interessierte Lehrkräfte der ersten beiden Klassen. Die Teilnehmenden lernen zum einen das "Bielefelder Screening zur Früherkennung von Lese-Rechtschreibschwierigkeiten" (BISC) kennen, ein Testverfahren, das mit hoher Genauigkeit eine Lese-Rechtschreibschwäche voraussagt. Zweiter Schwerpunkt ist das "Würzburger Trainingsprogramm", ein effektives Präventionsprogramm gegen Lese-Rechtschreibschwäche. Weitere Verfahren werden kurz angesprochen. Die Teilnehmenden werden in die Lage versetzt, beide Verfahren selbständig durchzuführen, was insbesondere für den Übergang zur Schule besonders wichtig ist, um im Kindergarten und Vorschule begonnene Arbeit in der Schule fortführen zu können.
Dieses Seminar ist vom LK Emsland als Fortbildung für Kindertagespflegepersonen anerkannt.

freie Plätze JelGi - Jeder lernt Gitarre

(Papenburg, ab Sa., 16.6., 9.30 Uhr )

Die Gitarre ist eines der beliebtesten Instrumente aller Zeiten, aber viele haben erhebliche Probleme beim Greifen mit der linken Hand. Bei der international als Marke registrierten JelGi-Methode werden die Saiten auf C-Dur gestimmt, so dass Liedbegleitung zum Kinderspiel wird. Erwachsene in ihrer Freizeit, Eltern und Kinder ab 2 Jahren können auf Anhieb hunderte Lieder und Songs klangvoll begleiten "ohne falsche Töne", Erzieher/innen und Lehrer/innen greifen zusammen mit den Kindern bei allen Gelegenheiten "in die Saiten" - Freude an der Musik ist garantiert. Unter www.jelgi.net gibt es Informationen zur JelGi-Methode.
Bringen Sie bitte eine Gitarre und eine Fußbank in Höhe von ca. 25 cm mit. Vor Ort erhältlich sind ein Stimmgerät, ein Kapodaster und Bücher von Schott Music für beliebte Kinderlieder, für moderne Lieder und Songs. Jetzt im Herbst widmen wir uns auch den Martins- und Weihnachtsliedern.
Dieses Seminar ist vom LK Emsland als Fortbildung für Kindertagespflegepersonen anerkannt..

freie Plätze Rhetorik für Fortgeschrittene

(Papenburg, ab Sa., 16.6., 9.00 Uhr )

"Wenn ich zuhöre, bin ICH im Vorteil, wenn ich rede, sind es die ANDEREN!" (arabisches Sprichwort). Toleranz, Freundlichkeit und Objektivität sind Ideale des Umgangs miteinander. Die Wirklichkeit ist aber oft geprägt durch Konkurrenzneid, Erfolgskämpfe und Unsachlichkeit. Dies gilt auch, oder besonders, in der Rhetorik. In diesem Seminar wollen wir uns die obigen positiven Ideale gemeinsam näher bringen. Wie bewirke ich, freundlich aber bestimmt, meine Meinung durchzusetzen? Wie setze ich mich in einem Streitgespräch durch, und wie verhalte ich mich, wenn andere reden? Mit Hilfe der Videotechnik werden Diskussionsverhalten und Argumentationsmuster erarbeitet, ausgewertet und verbessert.

freie Plätze Nähen am Vormittag

(Papenburg, ab Di., 5.6., 9.30 Uhr )

Sie wollten schon immer mal etwas nähen, wussten aber nicht, wie Sie anfangen oder die einzelnen Schnittteile auf den Stoff legen müssen? Oder haben Sie bereits zu nähen begonnen, kamen aber mit Ihrer Nähmaschine nicht weiter?
Sie lernen in diesem Kurs den Umgang mit der elektrischen Nähmaschine, mit Schnittmustern und mit Stoffen und erfahren viele wichtige Tipps und Nähdetails. Sie nähen einfache, schöne Dinge: z.B. Kissenhüllen, Taschen und Schürzen, einfache Topps oder oder...

freie Plätze Nähen am Abend

(Papenburg, ab Mo., 4.6., 19.30 Uhr )

Sie wollten schon immer mal etwas nähen, wussten aber nicht, wie Sie anfangen oder die einzelnen Schnittteile auf den Stoff legen müssen? Oder haben Sie bereits zu nähen begonnen, kamen aber mit Ihrer Nähmaschine nicht weiter?
Sie lernen in diesem Kurs den Umgang mit der elektrischen Nähmaschine, mit Schnittmustern und mit Stoffen und erfahren viele wichtige Tipps und Nähdetails. Sie nähen einfache, schöne Dinge: z.B. Kissenhüllen, Taschen und Schürzen, einfache Topps oder oder...

auf Warteliste Das 1 x 1 der Fotografie

(Papenburg, ab So., 3.6., 10.00 Uhr )

Die eigene Kamera besitzt eine Vielzahl technischer Bedienelemente, die oft ungenutzt bleiben. Sobald Sie die vielseitigen technischen Funktionen Ihrer Fotokamera besser kennen und für Ihre Bildideen bewusst einsetzen, entstehen einfach bessere Fotos. Dabei unterstützt Sie Roland Artur Berg, langjährig erfahrener Fototrainer. Im Einsteigerworkshop vermittelt er leicht verständlich folgende Themen: Belichtung, Weißabgleich, Autofokus, Schärfentiefe sowie die Wahl des richtigen Objektivs. Sie erhalten tolle praktische Tipps und können Ihr hinzugewonnenes Wissen unter professioneller Anleitung sofort im Workshop ausprobieren. So gewinnen Sie noch mehr Spaß an schönen Fotos. Bringen Sie Ihre eigene Spiegelreflex-, Bridge- oder Systemkamera für die praktischen Übungen mit und etwas Verpflegung für die Pause. Diejenigen, die noch keine Kamera besitzen, können mit der vorhandenen Ausrüstung arbeiten.

Seite 1 von 7

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Keine Online-Anmeldung möglich. Melden Sie sich bitte direkt in der VHS.
Keine Online-Anmeldung möglich. Melden Sie sich bitte direkt in der VHS.

VHS Papenburg gGmbH

Hauptkanal rechts 72
26871 Papenburg

Tel.:          04961 9223-0
Fax:          04961 9223-30
e-Mail:      kontakt@vhs-papenburg.de

 

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag: 8:00 - 17:00 Uhr
(während der Schulferien bis 16:00 Uhr)
Freitag:                           8:00 - 13:00 Uhr





 

 

 

 

Öffnungszeiten:

Montag - Donnerstag: 09:00 - 14:00 Uhr

Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Tel.: 04961 9223-42

E-Mail: kutscherhaus@vhs-papenburg.de

 

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen